^

Aktivierung der Woche mit Karin Viertel, Dozentin BF Kleve

Zähne putzen auf einem Bein  - ein Projekt von Karin Viertel und dem Bildungsforum Kleve

Karin ist Übungsleiterin mit Leib und Seele: Gewissenhaft bereitet sie die Wirbelsäulengymnastikstunden vor, die sie im Bildungsforum Kleve anbietet. Der Kursraum platzt dann immer aus allen Nähten und es wird viel gelacht – die Teilnehmenden sind begeistert! Aber das ist noch nicht alles: Es gibt Hausaufgaben, die sogenannte „Aktivierung der Woche“: Sooft wie möglich sollen ihre Teilnehmenden in den nächsten sieben Tagen eine Übung aus verschiedenen Bereichen der sportlichen Betätigung (Koordination, Gleichgewicht, Kräftigung, Dehnung, Wahrnehmung etc.) in ihren Alltag einbauen. Die Übungen sind einfach erklärt, können zu Hause ausgeführt werden, benötigen keine spezifischen Sport- sondern nur Alltagsgegenstände, können alleine oder zu zweit ausgeführt werden.

Ein Beispiel: Im Stand das rechte Bein hüfthoch anheben und mit der linken Hand antippen, gleichzeitig mit der rech­ten Hand ans linke Ohrläppchen tippen. Dann umgekehrt und an­schließend im ständigen Wechsel. Diese Aufgabe kann auch im Sitzen oder, wenn man sich etwas mehr fordern möchte, mit einem oder beiden geschlossenen Augen durchgeführt werden!
Silke Neumann, Fachbereichsleitung für Gesundheit im Haus der Familie, erklärt: Natürlich ist es gesundheitlich sehr förderlich, wenn wir Sportkurse besuchen oder uns zu Hause und im Freien viel bewegen. Leider schränken wir als Erwachsene jedoch unbewusst unsere Bewegungsvielfalt mit der Zeit immer mehr ein. Wer kommt im Alltag schon öfter auf die Idee oder in die Notwendigkeit rückwärts zu gehen, oder längere Zeit auf einem Bein zu stehen? Diesen Einschränkungen wollen wir entgegenwirken, und dem Körper neue Aktivierungsreize bieten. Das macht uns flexibler und bietet so beispielsweise eine gute Sturzprophylaxe oder regt die Zusammenarbeit beider Gehirnhälften an. Außerdem zaubern uns viele Übungen ein Lächeln ins Gesicht und machen gute Laune, weil sie ungewohnt sind und uns ein wenig herausfordern. Gute Laune inklusive!

Die Aktivierung der Woche ist so erfolgreich, dass sie seit 2014 jeweils im Fitnessraum im Haus der Familie sowie auf der Homepage veröffentlicht wird, um auch Teilnehmenden aus anderen Kursen und anderen Interessierten die Aufgabe zur Verfügung zu stellen. Seit zwei Jahren wurde außerdem jeweils ein gebundener Jahreskalender mit jeweils 56 bebilderten Aufgaben erstellt, der in der Vorweihnachtszeit eine willkommene kleine Geschenkidee darstellte.

Da zur Zeit keine Kurse im Bildungsforum Kleve stattfinden dürfen, können alle Interessierten die Aktivierung der Woche auf der Homepage der jeweiligen Einrichtung des Bildungsforums Kleve abrufen.