^

Unterstützende Kommunikation UK - online via Zoom

ab Do. 22. April 18:00 Uhr, 5 x
Der Begriff Unterstützte Kommunikation (Abkürzung UK) bezeichnet alle Kommunikationsformen für Menschen mit schwer verständlicher, begrenzter oder fehlender Lautsprache. Die Gebärden unterstützte Kommunikation (GuK) stellt eine Unterform dar.
Weitere Kursinfos und Anmeldung
Dozentin: Doris Gradischnik, Gebühr: 38,50 €

Kommunikation ist das wohl wichtigste Bindeglied zwischen Menschen, denn jeder hat ein Bedürfnis nach Kontakt und Kommunikation. Funktioniert die individuelle Art zu kommunizieren durch angeborene oder erworbene Schädigungen nicht oder nur eingeschränkt, ist die Teilhabe an der Gesellschaft und ein selbstbestimmtes Leben in erheblichem Maß beeinträchtigt.
Zahlreiche Studien und jahrelange Praxiserfahrungen belegen außerdem, dass der frühe Einsatz von Gebärden unterstützter Kommunikation die Entwicklung der Lautsprache auch bei altersgemäßer Entwicklung fördert. Der Umfang des Wortschatzes ist in Vergleichsgruppen um bis zu 90% größer.
Im Anfängerkurs lernen Sie die wichtigsten Kern- und Randvokabeln aus der "SignBox-Die Gebärdenbox" kennen und anwenden. Im Fortgeschrittenenkurs wird das Vokabular erweitert.
Wenn gewünscht, können die Teilnehmer die SignBox im Vorfeld privat erwerben.