^

Religion - Persönlichkeit - Gesellschaft

Hausübertragung: wie und wann?

Gestaltungsmöglichkeiten der Schenkung von Grundbesitz innerhalb der Familie nach dem aktuellen Erbschaftsteuergesetz.
In diesem Vortrag wird eingegangen auf
- die Bewertung des Grundvermögens
- Verschonungsregeln für privates Grundvermögen
- Übertragung unter Vorbehaltsnießbrauch / gegen Rente
- steuerliche Freibeträge
- Auswirkungen Schenkungssteuer
- Auswirkungen Einkommensteuer.
Anschließend bleibt noch Zeit für die Beantwortung von Fragen aus dem Teilnehmerkreis.

Zeitraum: Di, 17.09.2019, 1 x Termin
Uhrzeit: 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Kleve; Familienbildungsstätte; Raum 5
Gebühr: 7,00 Euro
Leitung: Alexander Kup
Kursnummer: T3624-249
Terminliste: 
  • Dienstag, 17.09.2019, 18:00 Uhr bis 20:15 Uhr
    Kleve; Familienbildungsstätte; Raum 5
Ich möchte mich unter Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu o.a. Veranstaltung anmelden. Die mit * markierten Felder sind Pflichtfelder:
Persönliche Angaben 1. Person:  
Nachname: *
Vorname: *
Strasse/Nr.: *
PLZ/Ort: *  
E-Mail: *
Telefon: *
: *
   
Angaben zu weiteren Personen:  
Hier können Sie noch weitere Personen verbindlich für diesen Kurs anmelden. Beachten Sie bitte, dass die Gesamtgebühr für alle Personen von Ihrem Konto abgebucht wird.
   
2. Person Nachname: Vorname:
3. Person Nachname: Vorname:
4. Person Nachname: Vorname:
Bankverbindung:  
Kontoinhaber:
(falls abweichend)
IBAN: *
   
  * Ich erkenne die AGB an und bestätige, dass die obigen Angaben korrekt sind.
   
  * Ich erkläre ausdrücklich, dass ich für die Verpflichtungen aller von mir angemeldeten Teilnehmer gegenüber dem Katholischen Bildungsforum Kleve wie für meine eigenen einstehe.

Benutzer-Login

Möchten Sie, dass Ihre Daten für weitere Anmeldungen zur Verfügung stehen? Dann registrieren Sie sich bei uns! 

Ampelfarben

  •  Kurs kann gebucht werden
  •  Anmeldung auf Warteliste
  •  Keine Web-Anmeldung

Beratung und Anmeldung

Gisela Planting
Verwaltungsmitarbeiterin
Tel.: 02821 72320

Eva Schürholt
Verwaltungsmitarbeiterin
Tel.: 02821 72320

Verantwortliche Mitarbeiterinnen

Theologische Bildung - Reilgionspädagogik

Lebensfragen - Ethik - Persönlichkeitsbildung - Gesellschaft - Politik - Umwelt